Museen Nabburg

Kunst, Kulturgeschichte und Naturkunde

Stadtmuseum Zehentstadel

 

Öffnungszeiten

(ausser 1. Januar, Karfreitag, 1. November, Hl. Abend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester)

April bis Oktober                   Dienstag bis Sonntag     14 bis 17 Uhr

November bis März               Freitag bis Sonntag        14 bis 17 Uhr

 

Eintrittspreise

Kinder (ab 6 Jahre)                     0,50 € (Für Sonder-/Themenführungen gelten spezielle Tarife)

Erwachsene                                  2,00 €

Führung                                      30,00 € (zzgl. Eintritt, 1,5 Stunden, nur nach Voranmeldung)

barrierefrei bis zum 2. OG ausschließlich Galerie (= Von Menschen und ihrer Stadt Teil 2)

Von Menschen und Tieren und ihrer Stadt handelt die Führung durch das Stadtmuseum Zehentstadel. Sie lässt zeichnerisch, im Foto, per Comic oder als Hörbuch Jahrtausende der Nabburger Geschichte Revue passieren: Von der Stein- über die Bronze- hin zur Keltenzeit, die Epoche der Römer und Germanen, die Zeit des Mittelalters bis heute. Immer geht es dabei um die Menschen in einem bestimmten Abschnitt ihrer Entwicklung, ihre besonderen Fähigkeiten und typischen alltäglichen Hinterlassenschaften. Ein Abstecher führt den Besucher in die heimische Naturkunde und Tierwelt. Menschen und Tiere verbindet eine lange, wechselvolle Geschichte, die anschaulich in Bild, Diorama und Ton sowie zum Anfassen im interaktiven Bereich zu erfahren ist. So finden Sie uns: Anreise.


Museum im Schmidt-Haus

 

Öffnungszeiten

(ausser 1. Januar, 1. November, Hl. Abend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester)

Ganzjährig                              Sonntag     14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung

Im August und Dezember ist das Museum außer zu Sonderausstellungen geschlossen. Bitte beachten Sie die unter Aktuelles angegebenen Termine.

Café Karl                                  Mittwoch bis Samstag ab 19 Uhr

                                                     Sonntag 13 bis 18 Uhr

Eintrittspreise

Kinder (ab 6 Jahre)                0,50 € (Für Sonder-/Themenführungen gelten spezielle Tarife)

Erwachsene                             1,50 €

Führungspauschale              30,00 € (zzgl. Eintritt, 1,5 Stunden, nur nach Voranmeldung)

nicht barrierefrei

Die Führung geht durch das ehemalige Wohnhaus des Künstlers Karl Schmidt-Wolfratshausen (1891 – 1971). Gemäß seiner Lebensphilosophie „Cape diem!“ - „Nütze den Tag!“ - verwandelte er sein Domizil innerhalb weniger Jahrzehnte in ein Gesamtkunstwerk, das heißt er lebte mit und inmitten seiner Kunst. Neben den Wandmalereien an den Fassaden, den Mosaiken in Haus und Hof sind es Ölbilder, Aquarelle, selbst entworfene Möbel und Kunsthandwerk, mit denen er seiner Wohnung ihr außergewöhnliches Erscheinungsbild verlieh. So finden Sie uns: Anreise.

Diese Seite teilen

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren